Schwarzwaldverein Ortsgruppe Hohenwart e.V
Startseite
Aktuelles
Wir über uns
Wanderprogramm
Alpingruppe
Termine
Wanderwege
Fotoalbum
Interessante Links
Kontakt
Gästebuch
Impressum


Besucherzähler

 

Einladung zur Hauptversammlung des Schwarzwaldvereins Hohenwart am Sonntag,
16. Februar 2020 um 16.00 Uhr im Gasthaus Engel

 

Tagesordnung:

 

 

1.         Begrüßung

2.         Totengedenken

3.         Bericht des Vorsitzenden

4.         Bericht der Kassiererin

5.         Bericht der Kassenprüfer

6.         Bericht der Schriftführerin

7.         Bericht des Wanderwartes

8.         Bericht des Wegewartes

9.         Bericht des Naturschutzwartes

10.         Bericht des Fachwartes Heimatpflege

11.         Entlastung des Gesamtvorstandes

12.         Ehrungen

13.         Anträge

14.         Sonstiges / Anregungen

 

Anträge zur Tagesordnung können bis 1 Woche vorher beim 1. Vorsitzenden, Reinhold Ochs, eingereicht werden.

 

Zuvor treffen wir uns um 13.30 Uhr an der VR-Bank. Heide und Walter Bogner führen uns in ca. 2 Stunden rund um Hohenwart.

 

 

 

Bergwanderung im Verwall:

Von der Friedrichshafener Hütte zur Neuen Heilbronner Hütte vom 29.8.-31.8.2020

 

1. Tag:

Anreise mit PKW nach Ischgl und weiter nach Mathon zum Parkplatz der Friedrichshafener Hütte bei Valzur (1.500 m). Ab hier geht es in steilen Serpentinen hinauf zur Friedrichshafener Hütte (2.138 m)

Gehzeit ca. 3 Std.

 

2. Tag:

Auf dem Friedrichshafener Weg (Wanderweg Nr. 502A) geht es hinauf zum Abzweig Brüllersee und weiter zu den Hohen Köpfen (2.608 m). Jetzt geht es auf dem Aufstiegsweg zurück auf den Wanderweg 502A und hinauf zum Muttenjoch (2.620 m). Ab hier besteht die Möglichkeit zur Besteigung der Gaisspitze (2.779 m). Der Weiterweg erfolgt auf dem Friedrichshafener Weg zur Neuen Heilbronner Hütte (2.320 m).

Gehzeit ca. 7 Std

 

3. Tag:

Der Abstieg erfolgt über den Wanderweg Nr. 517 zum Kops-Speichersee und weiter zum Zeinisjochhaus (1.822 m). Von hieraus bringt uns der Wanderbus zurück zum Ausgangspunkt.

Gehzeit ca. 3 Std.

 

Anforderungen: gute Kondition, Schwindelfreiheit und absolute Trittsicherheit

Teilnehmerzahl: max. 10 Personen, Anmeldung bis 31.5.2020 bei Martin Fretz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.Schwarzwaldverein-Hohenwart.de  | info(at)schwarzwaldverein-hohenwart.de